Seite 3 von 9
#31 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Lunae Lumen 21.06.2008 11:41

Mibucher>Hallo Luma Lumen,
Mibucher>ich bin seibst Raucher und du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, daß dies eine Ausrede für die Beteiligung an der Veranstaltung ist.
Mibucher>Es wird doch hier im Forum sehr deutlich, daß die Meckerer auf einmal ganz still geworden sind, was dieses Thema betrifft. Anscheinend treten diese unter neuen anoymen Namen auf, und iniziieren das aus dem Fenster schauen Thema.
Mibucher>Wie lächerlich will man sich eigentlich noch machen ?
Mibucher>Was damit erreicht wurde kann sich jeder denken, jetzt können diese ja mal die Iniziative ergreifen und wenn neben dem abhängen/chillen und Rauchen noch Zeit sein sollte, die eigenen Problematiken angehen und lösen.

Mibucher>Schade, aber das war wohl mehr oder weniger ein Eigentor einer Minderheit, für alle Jugendliche.

Erst mal, schade das du meinen Namen falsch geschrieben hast o.O
Und außerdem, ich habe mich nie beschwert, dass es hier in Mittelbuchen keine Veranstaltungen für die Jugendlichen gibt. Mir ist das total egal, weil ich zu sowas eh nicht hin gehen würde.

Nicht zu fassen wie sich hier schon wieder alle aufregen wegen meiner "Ausrede" mit dem Rauchen. Wie gesagt, das sollte keine Ausrede sein. Ihr wolltet doch wissen, wieso keine Jugendlichen zu dieser Veranstaltung gekommen sind. Nun das habe ich bereits schon mal gesagt, aber ich wiederhole es gerne nochmal: Es sollte euch lediglich sagen, dass das evtl. ein Grund des Nicht - Erscheinens der meisten war.

Und es ist noch zu bemängeln, dass ihr nach Vorschlägen gefragt habt und wenn man welche macht, werden diese nur nieder gemacht und abgewertet. Eurer Meinung nach ist "chillen" scheiße! Gut von mir aus! Wenn ihr so gut wisst, was Jugendliche wollen und euch nicht VON JUGENDLICHEN sagen lasst, was ihnen gefallen könnte, dann braucht ihr euch nicht wundern, dass niemand zu solchen Veranstaltungen, die von Erwachsenen geplant wurden, kommt. Das hat ja bereits p to the m angesprochen
#32 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Jaja 21.06.2008 14:47

pttm>ich habe mich lediglich zurückgezogen weil ich für mich entscheiden habe das es mehr oder weniger keinen sinn mehr macht hier zu schrieben weil leider zwei personen hier immer zusammenhangloses zeug schrieben.
pttm>da macht eine diskusion keinen spaß mehr

weil Du gemerkt hast, was Du für einen Mist verzapfst...
#33 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von p to the m 21.06.2008 19:11

mist?!
ich glaube da sollte jemand der keine ahnung hat die klappe halten
ganz ehrlich
genau um solche post geht es nämlich dummes geschwaffel ohne zusammenhang
#34 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von Meow 21.06.2008 20:47

Ich würde gerne noch mal auf das angesprochene "chillen" eingehen.
Ich muss gestehen ich war bis vor ca 5 Jahren (da gabs nen ziemlich kewlen Mädchen-Treff) nicht mehr in unserem JUZ, einfach weil ich zum einen schon so "groß" war, dass ich nach Hanau durfte und weil der Ruf einfach ziemlich schlecht war.
Sodele ich gehe jetzt mal davon aus und korrigiert mich falls das nicht stimmt, dass in den letzten Jahren hauptsächlich im JUZ gechillt wurde. Ich habe zumindest nichts von größeren Veranstaltungen gehört. Und eben dieses chillen schien ja gegen Ende auch nicht mehr so gut anzukommen, von daher ist einfach nur chillen vlt auch nicht attraktiv genug.
Ich könnte mir theoretisch eine Kombination aus freien Abenden, an denen jeder einfach nur zum abhängen kommen kann, und bestimmten größeren Veranstaltungen, über die die anwesenden Jugendlichen mit Hilfe von erwachsenen Betreuern diskutieren können, vorstellen. So wäre für jeden was dabei und es würden die Vorschläge von Jugendlichen mit der Hilfe von Betreuern in einer realistischen (Im Betug auf Kosten, Platzmangel etc.) Art und Weise umgesetzt. Natürlich ist mir klar, dass das alles sehr sehr theoretisch ist und in der Praxis vlt ganz anders aussieht, denn
wenn ich das aus vorherigen Einträgen richtig entnommen habe, wurde ja sowas in der Art schon versucht.
#35 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Mibucher 23.06.2008 06:40

pttm>ja ich bin auch raucher, aber das nichts mit meiner abwesenheit zu tun. ich kann es auch ohne aushalten. ich bin kein krankhafter raucher der nicht darauf verzcihten kann.
pttm>ich mache eine ausbildung die sehr vioel zeit in ansprucht nimmt, vor allem weil ich im leben was erreichen will.
pttm>da kann ich nicht überall hingehen wann es andere wollen.
pttm>ich kann mir nicht ständig wegen sowas urlaub nehmen.
pttm>ich habe gewissen verpflichtung die ich auch einhalten muss.
pttm>ich denke einfach das diese ganze taktik zur problemlöung falsch angegangen wird.
pttm>es wäre sinnvoll wenn sich jugendliche zusammen finden die den erwachsenen zeigen das nicht alle drogen nehmen, assozial sind oder unverantwortlich.
pttm>aber diese jugendliche zu finden und diese tat ind die tat umzusetzten stellt sich schwieriger herraus als sie ist.
pttm>und auch wenn ich sehr gerne veränderungen hätte.
pttm>meine ausbildung ist mir da definitiv wichtiger.

Immerhin siehst du das richtig und ich finde es auch gut das du Wert auf deine Ausbildung legst, nur ohne Kopf der die Sache angeht wird es eben nicht funktionieren.
Nur dann sollte man endlich mal aufhören zu mekern, auch die Erwachsene, die u.a solche Veranstaltungen organisieren, machen dies zum größten Teil ehrenamtlich und haben neben ihrem Beruf ebenfalls auch noch zahreiche andere Verpflichtungen.
#36 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von Langeweile TIM 23.06.2008 14:29

Also hier wurde ja gefragt wieso keiner zu dieser komischen veranstaltung kam und hier jetzt ma meine aussage als jugendlicher dazu:
Ich hab KEINE AHNUNG gehabt, wo wurde das bekannt gegeben?? häääääää? vllt sollte man das größer ankündigen.
Ich wäre wahrscheinlich nicht hingegangen auch wenn ich es wüsste weil das wahrscheinlich irgendein billigfilm war den ich mir auch zuhause schon angesehen habe.
Also finde ich dass das thema und die "werbung" dafür mal ordentlich gemacht werden sollte.
Wenn jetzt zum Beispiel im Juz oder so mit Leinwand und ordentlicher Anlage sowas wie ähhh zB ein Animespecial mit allen Clannad-Folgen gekommen wäre hätte ich mir 3 tüten chips gekauft schule geschwänzt und hingegangen egal ob alleine oder mit freunden. Leider kann ich mir nicht vorstellen dass sich viele jugendliche aus mibu dafür interessieren und deshalb keiner hinkommt. und ich kann mir auch vorstellen dass diese filmdingens die da ma wo irgendwann war auf nem billigen stereo 20" augenkrebs bildschirm präsentiert wurde.
#37 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von philipp 23.06.2008 15:05

laso ich habe vor ein ppar jahren die technik für so eine veranstaltung gemacht. das ganze war im freien.
ich hatte einen groß-beamer von liesegang besorgt. neu hatte der zu diesem zeitpunkt knappe 20.000 Euro gekostet.
auch einen externen dolby digital-decoder aus der kino-technik für ca 4.000 euro habe ich besorgt.
lautsprecher und endstufen kamen von dynacord, einem der führenden hersteller in der pa-branche.
alles für lau ausgeliehen, aber auch nur weil ich mit engelszunge mit den vermietern geredet habe.

werbung hatten wir auch viel gemacht, das ganze war zum strasenfest gewesen. leider kamen auch nicht viele.

da weis man als mitveranstalter auch etwas komisch vor
#38 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von chuck norris 23.06.2008 15:57

philipp>laso ich habe vor ein ppar jahren die technik für so eine veranstaltung gemacht. das ganze war im freien.
philipp>ich hatte einen groß-beamer von liesegang besorgt. neu hatte der zu diesem zeitpunkt knappe 20.000 Euro gekostet.
philipp>auch einen externen dolby digital-decoder aus der kino-technik für ca 4.000 euro habe ich besorgt.
philipp>lautsprecher und endstufen kamen von dynacord, einem der führenden hersteller in der pa-branche.
philipp>alles für lau ausgeliehen, aber auch nur weil ich mit engelszunge mit den vermietern geredet habe.

philipp>werbung hatten wir auch viel gemacht, das ganze war zum strasenfest gewesen. leider kamen auch nicht viele.

philipp>da weis man als mitveranstalter auch etwas komisch vor

in deinem post befindet sich ilegale werbung das macht dir irgendwann große schwierigkeiten hör lieber auf damit
#39 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von Lunae Lumen 23.06.2008 17:00

@ Chuck norris : rofl
#40 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von p to the m 23.06.2008 17:46

ihr fragt euch immer wieder warum dies geshcieht das niemand kommt?!
verdammt nochmal die jugendlichen um die es geht sind keine zwölf die sich irgendeinen komerz scheiß angucken wollen
es geht um gute unterhaltung
nicht um langeweile
#41 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Mibucher 23.06.2008 17:58

LT>Also hier wurde ja gefragt wieso keiner zu dieser komischen veranstaltung kam und hier jetzt ma meine aussage als jugendlicher dazu:
LT>Ich hab KEINE AHNUNG gehabt, wo wurde das bekannt gegeben?? häääääää? vllt sollte man das größer ankündigen.
LT>Ich wäre wahrscheinlich nicht hingegangen auch wenn ich es wüsste weil das wahrscheinlich irgendein billigfilm war den ich mir auch zuhause schon angesehen habe.
LT>Also finde ich dass das thema und die "werbung" dafür mal ordentlich gemacht werden sollte.
LT>Wenn jetzt zum Beispiel im Juz oder so mit Leinwand und ordentlicher Anlage sowas wie ähhh zB ein Animespecial mit allen Clannad-Folgen gekommen wäre hätte ich mir 3 tüten chips gekauft schule geschwänzt und hingegangen egal ob alleine oder mit freunden. Leider kann ich mir nicht vorstellen dass sich viele jugendliche aus mibu dafür interessieren und deshalb keiner hinkommt. und ich kann mir auch vorstellen dass diese filmdingens die da ma wo irgendwann war auf nem billigen stereo 20" augenkrebs bildschirm präsentiert wurde.

Das einzigste was hier billig ist, ist dein Beitrag.
Genau wegen solchen Typen werden leider Gottes alle Jugendliche abgestempelt.
( Immerhin gibt es hier im Forum noch welche die sich vernünftig ausdrücken könen)
Du warst nicht da, also urteile auch nicht drüber, dir geht es sowieso nicht um inhaltliche Aspekte.
Wenn du mal die Lokale Presse oder Aushänge lesen würdest, könntest du auch mal einen Satz richtig formulieren und wüsstest welche Veranstaltungen stattfinden.
Zum Thema "Werbung ordentlich machen" melde dich beim Ortsbeirat und mach es doch einfach besser.
Auf deine Aktionen sind alle sicherlich gespannt. Aber da wird wie immer nichts dabei heraus kommen.
Kannst aber auch weiterhin deine billgen Chips kauen ! und hää, ähh machen.
#42 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von Lunae Lumen 23.06.2008 18:18

Tim hat doch begründet weshalb er nicht zu solch einem Filmevent kommen würde. Weil er sich für Dinge intressiert, die keinen andern intressieren. Also damit will ich sagen, dass er sich nur unkomerzielle Filme anschaut und die werden ja wohl kaum bei solchen einem Event gezeigt.
Ich habe jetzt mal eine für mich eintscheidende Frage:
Welche Altersgruppe wollt ihr mit solchen Events erreichen?

Ich denke diese Frage sollte geklärt sein, damit hier weiter diskutieren bzw. Vorschläge machen können! ;)
#43 Re[2]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Mibucher 23.06.2008 18:45

LL>Tim hat doch begründet weshalb er nicht zu solch einem Filmevent kommen würde. Weil er sich für Dinge intressiert, die keinen andern intressieren. Also damit will ich sagen, dass er sich nur unkomerzielle Filme anschaut und die werden ja wohl kaum bei solchen einem Event gezeigt.
LL>Ich habe jetzt mal eine für mich eintscheidende Frage:
LL>Welche Altersgruppe wollt ihr mit solchen Events erreichen?

LL>Ich denke diese Frage sollte geklärt sein, damit hier weiter diskutieren bzw. Vorschläge machen können! ;)

Ich will überhaupt keine Altersgruppe erreichen, wie bereits mehrfach erwähnt sollten die das selber in die Hand nehmen und angehen. Ich glaube kaum, dass der Ortsbeirat hier weiterhin aktiv bleiben wird.
Der Zug ist sicherlich abgefahren.
Also anstatt zu nörgeln mal Taten sprechen lassen, damit kann man punkten und zeigen das man bereit ist Verantwortung zu übernehmen.
Ich kann mich weder alt noch als Jugendlichen bezeichnen, ich stehe da wohl mitten drin und sehe das auch entsprechend objektiv.
#44 Re[3]: Jugendveranstaltungen wofür ? von Tim aka Head0r2k8 24.06.2008 06:57

LT>>Also hier wurde ja gefragt wieso keiner zu dieser komischen veranstaltung kam und hier jetzt ma meine aussage als jugendlicher dazu:
LT>>Ich hab KEINE AHNUNG gehabt, wo wurde das bekannt gegeben?? häääääää? vllt sollte man das größer ankündigen.
LT>>Ich wäre wahrscheinlich nicht hingegangen auch wenn ich es wüsste weil das wahrscheinlich irgendein billigfilm war den ich mir auch zuhause schon angesehen habe.
LT>>Also finde ich dass das thema und die "werbung" dafür mal ordentlich gemacht werden sollte.
LT>>Wenn jetzt zum Beispiel im Juz oder so mit Leinwand und ordentlicher Anlage sowas wie ähhh zB ein Animespecial mit allen Clannad-Folgen gekommen wäre hätte ich mir 3 tüten chips gekauft schule geschwänzt und hingegangen egal ob alleine oder mit freunden. Leider kann ich mir nicht vorstellen dass sich viele jugendliche aus mibu dafür interessieren und deshalb keiner hinkommt. und ich kann mir auch vorstellen dass diese filmdingens die da ma wo irgendwann war auf nem billigen stereo 20" augenkrebs bildschirm präsentiert wurde.

Mibucher>Das einzigste was hier billig ist, ist dein Beitrag.
Mibucher>Genau wegen solchen Typen werden leider Gottes alle Jugendliche abgestempelt.
Mibucher>( Immerhin gibt es hier im Forum noch welche die sich vernünftig ausdrücken könen)
Mibucher>Du warst nicht da, also urteile auch nicht drüber, dir geht es sowieso nicht um inhaltliche Aspekte.
Mibucher>Wenn du mal die Lokale Presse oder Aushänge lesen würdest, könntest du auch mal einen Satz richtig formulieren und wüsstest welche Veranstaltungen stattfinden.
Mibucher>Zum Thema "Werbung ordentlich machen" melde dich beim Ortsbeirat und mach es doch einfach besser.
Mibucher>Auf deine Aktionen sind alle sicherlich gespannt. Aber da wird wie immer nichts dabei heraus kommen.
Mibucher>Kannst aber auch weiterhin deine billgen Chips kauen ! und hää, ähh machen.

Also dein Beitrag soll also konstruktiver sein als meiner ich hab darauf geantwortet wonach gefragt wurde oder etwa nicht?
Wieso wegen solchen typen wie mir? ich habe gesagt WIESO ich nicht hingekommen bin und zwar weil ich es nicht wusste und wahrscheinlich nur mist da gelaufen wäre (was wurde eigentlich gezeigt?).
Zum thema dass ich nicht da war und nich urteilen konnte stimmt dies NICHT ich habe doch nur spekuliert wie es da gewesen wäre.
Du kennst die heutige jugend anscheinend nur schlecht ich kenne keinen der dieses urbescheuerte "Buchenblatt" liest und wo wurde das bitte ausgehängt?
An ordentlicher Werbung meine ich zb nur ein kleines plakat (so wie sie an den Eingängen der Mehrzweckhalle hängen) die kosten ja net ma sooooooo viel.
und jetzt zu deinem "ach so tollen abschliessenden und nicht provokativen Satz"
Ich habe diese ausdrücke nur verwendet um darzustellen dass ich absolut garkeine ahnung davon hatte und zum Thema Chips wenn du wüsstest was clannad ist weisst du auch dass der event ca 6-8 stunden dauert da reicht eine Tüte für 2 Folgen wenns hoch kommt ausserdem wollte ich damit ausdrücken wie gerne ich dann dort gewesen wäre.
Letzendlich will ich noch sagen dass mein Beitrag definitiv nicht "billig" ist denn danach wurde doch letzendlich gefragt oder?(ich frage dich hier direkt und verlange eine Stellungsnahme dazu)
ACH und wieso sagst du billige Chips? Du wolltest mich einfach total beleidigen als ob ich irgend ein assi wäre der tag ein tag aus sich 50cent chips im netto kauft ich denke auf deine geistige Reife wurde in deinem Beitrag nicht zugegriffen und dazu kann ich nur eins sagen: MASAKA! wenn du schlau bist findeste heraus was das heisst.

Gruß
Head0r2k8
#45 Re: Jugendveranstaltungen wofür ? von Head0r2k8 24.06.2008 08:44

So ich hab mich jetzt mal informiert der film der gezeigt wurde hiess Knallhart.
der hat ein einige gute bewertungen und ein paar schlechte.
Aber ich würde ihn mir trotzdem nicht anschauen denn was interessiert mich das ghetto-leben der Jugend in Köln?
Zudem bekommt man allein schon von musik u.a. immer eingetrichtert wie schlimm das Leben in solchen Städten sei und deshalb hab ich damit schon den hals voll bekommen.
Ausserdem gibt es bessere Filme, wieso muss es denn immer so etwas komisches sein, wo immer nur gezeigt wird wie schlecht unsere welt sei und wieso ist es ausgerechnet ein film wo es um jugendliche geht das ist doch überhaupt nicht nötig.
So viel dazu

Euer Head0r2k8
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen